Home Krebs-Therapie

Mit medizinischer Heil - Hypnose gegen den Krebs !!

Immer noch wird die Suche nach den krebsverursachenden Einflüssen vor allem auf der leiblichen und auf der Substanzebene geführt.

Allerdings gibt es inzwischen auch viele Studien, die den Einfluß von seelischen Tiefs auf das Immunsystem zeigen, genauso wie die Möglichkeit, in der medizinischen Hypnose die Abwehrfunktion erheblich zu steigern.

Das körpereigene Abwehrsystem ist normalerweise stark genug, um die entarteten Zellen zu vernichten, sobald sie erkannt sind.

Eine Gefahr besteht erst, wenn ein Mensch sein Abwehrsystem zumindest vorübergehend blockiert.
Dies geschieht durch seelische Belastung, Streß, Alkohol, Rauchen, Drogen, Verbitterung, Haß, Einsamkeit, übergroße Trauer, aber auch durch falsche Ernährung, ungenügende Atmung, Krankheitsherde an Zähnen, Mandeln oder Nebenhöhlen.

Es gibt also besonders krebsfördernde Faktoren, die immer in einer geistigen Fehlhaltung begründet liegen.

Menschen mit derartigen Fehlhaltungen neigen z.B. zu Selbstmitleid oder haben den Hang, an altem Groll festzuhalten. Sie leiden unter der Unfähigkeit zu vergeben oder eine menschliche Beziehung zu pflegen und aufrecht zu erhalten, einem geringen Selbstwertgefühl oder dem Gefühl, nicht angenommen, zurückgewiesen zu sein.

Diese Gefühle haben oft schon ihren Ursprung in der Kindheit !

Unsere Gesundheit spiegelt also unsere Lebensführung wider !
Will man seinen Gesundheitszustand verbessern, muß man demzufolge seine Lebensführung verbessern.
Eine Krankheit ist also immer ein Signal, den Weg zu verlassen, auf dem ich mich gerade befinde !

Am anfälligsten für Krebs sind die Menschen, die ihre Emotionen unterdrücken.
Sobald sie eine persönliche Tragödie erleben, können sie ihre Reaktionen nicht bewältigen und werden überwältigt von ihnen.

Krebs ist Folge des Wucherns negativer Gefühle im Gemüt.
Der Körper spiegelt nur das seelische Geschehen wieder.
Wenn also etwas Fremdes im Körper ist, zeigt das, dass auch etwas Fremdes im Geist ist, das aufgelöst werden muß !

Was also bringt nun die Krebsvorsorge ?
Wenn eine Krebsgeschwulst entdeckt wird, wenn sie also tastbar ist, hat sie bereits ca. 80 % ihrer Entwicklung hinter sich, befindet sich im letzten Stadium und bildet zum Teil bereits Metastasen.
Das körpereigene Abwehrsystem ist dann längst zusammengebrochen.

Jeder Mensch besitzt etwa 200 000 Krebszellen in seinem Körper.
Da unser Körper aus etwa 60 Billionen Zellen besteht, ist das nicht besonders viel. Täglich werden etwa 100 Milliarden ersetzt. Die Krebszellen sind aber schwache Zellen und haben eine geringere Vermehrungsrate als gesunde Körperzellen.
Sie können sich außerdem unter bestimmten Umständen wieder regenerieren und zu gesunden Körperzellen werden.

Das körpereigene Abwehrsystem ist stark genug, um die entarteten Zellen zu vernichten, sobald sie erkannt sind.

Was zu tun ist

Es muß also in erster Linie das auslösende Problem bewußt gemacht und verarbeitet werden !

Das kann durch die Psychotherapie ( medizinische Heil-Hypnose ) und Änderung der Lebensphilosophie geschehen.
Vor allem aber muß die Lebensführung geändert werden, damit in Zukunft unlösbare Konflikte nicht mehr auftreten können.
Auch hierbei ist die medizinische Heil-Hypnose eine großartige Hilfe !

Außerdem sollte die Ernährung optimiert und alle Genußgifte gemieden werden. Krankheitsherde und Störfelder wie z.B. chronisch entzündete Mandeln oder schlechte Zähne sind aufzuspüren und zu beseitigen.

Man sollte in erster Linie auf regelmäßige Psychohygiene achten !
Das läßt sich mit Hilfe der medizinischen Hypnose leicht verwirklichen !

Finden sie ( mit Hilfe der medizinischen Heil-Hypnose ) in sich die Gewißheit, dass der Körper stark genug ist, um mit dem Krebs fertig zu werden, dass der Auslöser erkannt und beseitigt ist und damit der Krebs verschwindet.

Der innere Heilungsprozess schreitet schnell und sicher fort, wenn der Patient ( mit Hilfe der medizinischen Hypnose ) an diese Fähigkeit in seinem Körper glaubt.

Wie bei allen anderen ernsthaften Erkrankungen gilt auch hier, dass die Hypnose-Therapie unterstützend zu anderen medizinischen und naturheilkundlichen Heilverfahren angewendet oder postoperativ der Nachbehandlung und Persönlichkeitsstabilisierung dienen kann.

Erst die bewußte Einsicht (persönlicher Probleme), die im vollen Umfang nur in der Hypnose erlebt werden kann, ermöglicht den ersten Schritt aus diesem Teufelskreis.
Die tatsächlichen Zusammenhänge lassen sich aber nur in der jeweils individuellen tiefenpsychologischen Exploration in Hypnose aufdecken.

Eine umfassende psychotherapeutische Krebsbehandlung wird ihre Aufgabe unter anderem auch in der Vorsorge sehen und mit dieser Vorsorge weit über das hinausgehen, was bisher als  therapeutischer Bereich verstanden und zugebilligt wird.
Auch hierin liegt eine der besonderen Stärken der medizinischen Heil-Hypnose.

Die Therapie in Hypnose, gerade bei der Krebserkrankung, hat meiner Meinung nach einen so hohen Stellenwert, dass ihre Unterlassung in meinen Augen von Anfang an ein Kunstfehler ist. (Zitat: Meinhold)

Da sie sich praktisch mit sämtlichen anderen Behandlungsverfahren kombinieren läßt, wiegt dieses um so schwerer.

Auch zur Unterstützung einer Ernährungsumstellung oder Nikotinentwöhnung kann die medizinische Heil – Hypnose beitragen !

Es gibt viele Krebsauslöser,
aber nur eine primäre Krebsursache,
die Innenweltverschmutzung und – vergiftung.

Zusätzlich gibt es auch eine sekundäre Krebsursache,
nämlich die Angst vor dem Krebs.

Finden Sie (mit Hilfe der medizinischen Hypnose ) in sich die Gewißheit, dass der Körper stark genug ist, um mit dem Krebs fertig zu werden.

Fazit:

Immer wieder kommt es bei Krebs-Patienten zu sogenannten

“ Spontanen Remissionen “.

Das bedeutet, dass die Tumore unerklärlicherweise
schmelzen wie Schneebälle in der Sonne.
Die Mediziner vermuten heute u.a. , dass ein Stoff namens
Interleukin-2 dabei eine wichtige Rolle spielt.
Und Interleukin-2 produziert unser Körper immer dann,
wenn uns etwas Spass macht, wenn wir uns wohl und entspannt fühlen.
Also zum Beispiel im Zustand der medizinischen Hypnose !!
Die medizinische Heil – Hypnose empfielt sich somit als
wichtige, begleitende Therapie, für Krebs-Patienten.

 

 

Unternehmen

Umfragen

Wie haben sie zu uns gefunden?
 
Gesundheitspraxis Dietz, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting